Kreismeisterschaft 2017 in Bornheim-Widdig – ARC – Erfolge

Vom 18. bis zum 20.08. 2017 wurden die Kreismeister des Kreispferdesportverbandes Bonn-Rhein-Sieg in der Dressur sowie im Springen ermittelt.

Unsere ARC-Starter waren wieder erfolgreich:

Christine Julie Bossant und Arts Habil konnten sich in den Wertungsprüfungen für die Ponydressur die Bronzemedaille sichern.

Pia Wischerath konnte auf Don Augustinus den Titel der Kreismeisterin in der Dressur der Leistungsklassen 1 bis 3 verteidigen.
Darüber hinaus gelang es Sophie König auf Remember S. in der selben Wertung die Bronzemedaille zu erreiten.

Kreismeisterschaft-Ehrung
Pia Wischerath und Sophie König
Foto: Achim Bernlöhr

Traditionell übernahm der ARC Bonn die Dressurprüfung der Klasse S* (2. Wertungsprüfung für eben jene Leistungsklassen).
Neben den Ehrenpreisen stellte der Verein auch die Helfer für diese Prüfung. An dieser Stelle einen herzlichen Dank für an die fleißigen Helfer und das Engagement!

ARC-Team

Besonders erfreulich: Siegerin und Platzierte dieser Prüfung waren drei Reiter unseres Vereins (Pia Wischerath auf Platz 1, Sophie König auf dem dritten Platz und Almuth Floto mit Wardanda auf Platz 4).

Siegerin der S*-Dressur   Pia Wischerath
Foto: Achim Bernlöhr

 

3.Platzierte der S*-Dressur         Sophie König
Foto: Achim Bernlöhr

 

4. Platzierte S*-Dressur             Almuth Floto
Foto: Achim Bernlöhr

Da der ARC Bonn in diesem Jahr sein 40-jähriges Bestehen feiert, stellte er während der Prüfung „Sekt oder Selters“ für Reiter (nach dem Ritt) und Zuschauer (während der Ritte) zur Verfügung. Diese Idee kam sowohl bei Reitern als auch bei den Zuschauern sehr gut an.

Im Rahmen der Kreismeisterschaft präsentierte sich zum ersten Mal eine Dressur-Mannschaft unseres Vereins.
Wir bedanken uns herzlichst bei unsern Mitgliedern
Rica Malisch, Sarah Gabriel, Sandra Merten und Michael Stassen,
dass sie den Verein mit großen Engagement präsentiert haben.

Wir hoffen, dass die Idee einer Mannschaft in Zukunft fortgesetzt und durch weitere Vereinsmitglieder (gerne auch eine Springmannschaft) ergänzt wird!